Die definitive mobile Müllpresse wurde im Atelier Lorraine von Samuel und Tobias aus hochwertigem Stahl (CrNi, V4A) gefertigt. Diese Müllpresse ist auch bei längerer Aussetzung des Meerwassers absolut rostfrei. Die hydraulische Anlage der Presse ist durch Verschraubungen montiert, so dass im Schadensfall eine Ersatzanlage ohne besonderen Aufwand angebracht werden kann.

Samuel Herren ist über das Resultat und insbesondere über das aus Funktionalität entstandene Designerstück sichtlich erfreut. Das ist G-Cubes auch! Die Presse erzeugt einen Druck von ungefähr zwei Tonnen. Damit können in etwa zwei Papiertüten voller PET-Flaschen in einen G-Cube gepresst werden.