Der Künstler Harald Reichenbach mit einem G-Cube vor dem Museum der europäischen und mediterranen Zivilisationen (MuCEM) ein Nationalmuseum in Marseille, Frankreich. Die MuCEM hat eine ständige Sammlung, die historische und kulturelle Kreuzbefruchtung im Mittelmeerraum beinhaltet, es nimmt einen interdisziplinären Ansatz für die Gesellschaft durch die Zeitalter bis in die Neuzeit ein.